Aktuelles

31.10.2020

Aktuelle Info vom DSB:


Am Mittwoch, 28. Oktober, beschlossen Bund und
L├Ąnder ein weitreichendes Ma├čnahmenpaket, um das
exponentielle Wachstum der Corona-Pandemie zu
stoppen. Betroffen ist davon auch der Sport. DSB-
Pr├Ąsident Hans-Heinrich von Sch├Ânfels nimmt
Stellung dazu.

"Der DSB bedauert sehr, dass erneut ein begrenzter
Lockdown, der alle Lebensbereiche inklusive des
Sports betrifft, notwendig wurde. Schlie├člich
ziehen wir alle viel Kraft, Freude und Gesundheit
aus unserem Sport, der Gemeinschaft und unserem
Vereinsleben.

Aber nat├╝rlich tr├Ągt der DSB diese Ma├čnahme
solidarisch mit, denn es ist notwendig, das
exponentielle Wachstum des Virus zu stoppen, um
noch Schlimmeres zu verhindern. Das f├Ąllt dem DSB,
das f├Ąllt mir nicht leicht. Die vergangenen Monate
haben gezeigt, wie sehr unsere Mitglieder ihren
Sport, ihren Verein und das Miteinander sch├Ątzen
und wie schmerzhaft es ist, wenn die Begegnungen im
Sch├╝tzenhaus, beim Sch├╝tzenfest und an der
Schie├člinie entfallen.

Der DSB, seine Landesverb├Ąnde und Untergliederungen
haben Hygienekonzepte erstellt, einen ersten
Online-Fernwettkampf (ÔÇ×Meistersch├╝tze 2020ÔÇť
#DuUndDeinVerein) durchgef├╝hrt und tun alles, um
trotz dieser Pandemie den Sportbetrieb aufrecht zu
halten. Wir unterst├╝tzen die Ma├čnahmen von Politik
und DOSB jedoch voll, auch wenn der Sport
nachweislich kein Infektionstreiber war bzw. ist.

Ich appelliere an unsere 1,35 Millionen Mitglieder
in den mehr als 14.000 Schie├čsport- und
Bogenvereinen die Ma├čnahmen mitzutragen. Auch wenn
die Vereine ihre Leistungen und ihr Sportangebot im
November nicht anbieten k├Ânnen, m├╝ssen wir gerade
jetzt Solidarit├Ąt mit diesen zeigen. Denn laufende
Kosten, aber keine Einnahmen aus Veranstaltungen
und Bewirtung, machen vielen zu schaffen und werfen
viele nach den vorherigen Einschr├Ąnkungen wieder
zurück. 

Um den Beitrag des Sports, der Vereine und Verb├Ąnde
als Kitt der Gesellschaft auch dauerhaft und nach
der Krise gew├Ąhrleisten zu k├Ânnen, fordern wir die
Politik im Bereich der angek├╝ndigten Nothilfen auf,
dass der Sport in seiner ganzen Vielfalt und Breite
unproblematisch daran teilhaben kann. Daf├╝r werden
wir uns mit Nachdruck gemeinsam mit unserer
Dachorganisation einsetzen.

Bleiben Sie gesund, es kommen wieder bessere
Zeiten!"

Ihr
Hans-Heinrich von Sch├Ânfels


(eingestellt durch 2. Vorsitzenden)



14.05.2020

Sch├╝tzenbr├╝der und Sch├╝tzenschwestern;

Da wir nicht wissen wie es nach dem 31.08.2020 in
der Corona Pandemie weiter geht hat sich der
Vorstand entschlossen alle Veranstaltungen bis zum
31.12.2020 abzusagen. Da auch nicht fest steht ab
wann, wenn ├╝berhaupt, geschlossene Schie├čst├Ąnde
wieder freigegeben werden ist auch der
Schie├čbetrieb hiervon betroffen.

der Vorstand

02.04.2020

Information vom Sch├╝tzenkreis Delmenhorst und
Umgebung:

02.04.2020 - Verschiebung von Veranstaltungen #2

Wie auch schon bei den letzten beiden Terminen hat
der Vorstand sich entschieden, die folgenden drei
Termine zun├Ąchst abzusagen und nach M├Âglichkeit
nachzuholen: Kreisvergleichsschie├čen (15.04-17.04),
RWK-Siegerehrung (24.04) und Finale Er- und Sie-
Schie├čen (02.05). Vielen Dank f├╝r Euer Verst├Ąndnis.

(eingestellt durch 2.Vorsitzenden)

02.04.2020

Das Pr├Ąsidium des NWDSB hat heute in einer
Telefonkonferenz mit gro├čem Bedauern entschieden,

- die Landesverbandsmeisterschaften komplett abzusagen

- alle Wettk├Ąmpfe des Landesverbandes vorerst auszusetzen

- bis auf weiteres, alle Kadertrainings abzusagen

Hier finden Sie eine Information unseres
Landessportleiters dazu.
Mehr Informationen auf der Internetseite des NWDSB


(eingestellt durch 2.Vorsitzenden)

25.03.2020

Information vom Fachverband Schie├čsport!

Das Stadtsch├╝tzenfest, und die damit verbundene
Proklamation der Stadtk├Ânige ist bis auf weiteres abgesagt.
Ein weiteres Vorgehen wird im Vorstand des Fachverbandes
diskutiert. ├ťber das Ergebnis wird dann eine Info folgen.

Das Sch├╝tzenfest in Neuendeel ist vom SV Neuendeel schweren
Herzens abgesagt worden.

(eingestellt vom 2.Vorsitzenden)

23.03.2020

Liebe Sch├╝tzenschwestern, liebe Sch├╝tzenbr├╝der,

Aufgrund der derzeitige Lage muss ich euch mitteilen,
dass die Schützenhalle bis auf weiteres geschlossen
bleibt.

Einen Termin f├╝r die Wieder├Âffnung k├Ânnen wir z.Zt. nicht
festlegen.

Bleibt alle gesund!

Mit Sch├╝tzengru├č

Reinhard Majunke
1.Vorsitzender

(eingestellt durch 2.Vorsitzenden)

18.03.2020


Absagen und Schlie├čungen wegen Coronavirus

18. M├Ąrz 2020┬á|┬á

Liebe Sch├╝tzenschwestern und liebe Sch├╝tzenbr├╝der

Aufgrund der aktuellen Situation hat das Pr├Ąsidium
des NWDSB nachfolgende Ma├čnahmen beschlossen, die
geeignet sind, die Ausbreitung des Virus
Corona SARS-CoV-2 (Coronavirus) zu verlangsamen und
einzud├Ąmmen. Diese dienen dem Schutz aller
Sch├╝tzenschwestern und Sch├╝tzenbr├╝der
einschlie├člich aller Mitarbeiter*innen der
Gesch├Ąftsstelle.

Die┬áGesamtpr├Ąsidiumssitzung┬áam┬á27. M├Ąrz
2020 wurde abgesagt!

Der Landesschützentag am 17. + 18. April
2020wurde abgesagt!

Die Landesverbandsmeisterschaften
2020┬ábis┬áeinschlie├člich┬ádem┬áWochenende 06. + 07.
Juni wurden gestrichen!

Ob die weiteren sportlichen Veranstaltungen im
Rahmen der LVM ab dem 12. Juni 2020 voraussichtlich
ausgetragen werden k├Ânnen, wird das Pr├Ąsidium, nach
Lage der dann herrschenden Situation, neu bewerten!

Die Gesch├Ąftsstelle ist f├╝r den Publikumsverkehr
bis auf Weiteres geschlossen. Die Mitarbeiter*innen
sind aber ├╝ber Telefon und per Email weiterhin
erreichbar!

In einem Infobrief wird der Pr├Ąsident Frank Pingel
zu allen Themen noch einmal ausf├╝hrlich Stellung
nehmen.

Vorerst bedanken sich das Pr├Ąsidium und die
Gesch├Ąftsstelle f├╝r Euer Verst├Ąndnis f├╝r die
getroffenen Ma├čnahmen, die auch uns nicht leicht
gefallen sind. Passt auf Euch auf und bleibt gesund

(eingestellt durch 2. Vositzenden)

17.03.2020

Liebe Sportfreunde,

sicherlich verfolgt jeder f├╝r sich die aktuellen
Meldungen in den Medien hinsichtlich der Corona-Pandemie.
Wie heute durch die Bundeskanzlerin bekannt gegeben
wurde, werden wir in den kommenden Tagen, Wochen oder
sogar vielleicht Monaten mit Einschr├Ąnkungen im
├Âffentlichen Leben zurechtkommen m├╝ssen.

Alles nachzulesen unter
https://www.bundesregierung.de/breg-
de/aktuelles/vereinbarung-zwischen-der-bundesregierung-
und-den-regierungschefinnen-und-regierungschefs-der-
bundeslaender-angesichts-der-corona-epidemie-in-
deutschland-1730934?fbclid=IwAR2po8jze-
L1yQbT5LoSxl4Mw4ROCppHXJB3ETjS0TVnraSqdzK2JHpDqno

Auf Grund dieser aktuellen Meldungen teilen wir mit, dass
KEINE weiteren Bezirksmeisterschaften (auch Lichtpunkt)
in diesem Jahr durchgef├╝hrt werden.
F├╝r die ausfallenden Disziplinen werden nat├╝rlich auch
KEINE Startgelder erhoben.

Alle, die bisher an den Bezirksmeisterschaften 2020
teilgenommen haben, sei es als Sportler oder als
Mitarbeiter, danken wir f├╝r die Teilnahme.

Bleibt alle gesund und lasst uns gemeinsam hoffen, dass
wir recht schnell zu einem normalen Leben zur├╝ckkehren
k├Ânnen.

Mit sportlichen Gr├╝├čen
Pr├Ąsidium Oldenburger Sch├╝tzenbund e.V.

(eingestellt durch 2. Vorsitzenden)

16.03.2020

ÔÇťDie Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie haben das
Pr├Ąsidium des Deutschen Sch├╝tzenbundes zu einer
drastischen, aber konsequenten Ma├čnahme veranlasst: Alle
Deutschen Meisterschaften und weitere sportliche
Veranstaltungen des DSB auf Bundesebene f├╝r das Jahr
2020, u.a. das Bundesk├Ânigs- und
Bundesjugendk├Ânigsschie├čen, werden aufgrund des
Coronavirus abgesagt.

Das Pr├Ąsidium begr├╝ndete dies vor allem auch mit der
Problematik der DM-Zulassungen, da aufgrund der aktuellen
Situation keine vorgeschalteten Meisterschaften der
Untergliederungen stattfinden werden. ÔÇ×Zum einen kommen
wir damit den Empfehlungen der Bundesregierung und des
Robert-Koch-Institut┬┤s nach und sch├╝tzen unsere
Mitglieder, zum anderen nehmen wir damit unseren
Landesverb├Ąnden den Druck, die Qualifikationen
durchzuf├╝hren, was in der aktuellen Lage nicht m├Âglich
istÔÇť, sagt Vize-Pr├Ąsident Sport Gerhard Furnier.

Ausgenommen von dieser Entscheidung ist die Deutsche
Meisterschaft Bogen Mixed-Team im Rahmen von ÔÇ×Die FinalsÔÇť
in Rhein-Ruhr (5.-7. Juni), bei der der DSB nicht selbst
der Veranstalter ist!

(eingestellt durch 2. Vorsitzenden)

16.03.2020

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem
Covid-19-Virus hat der Vorstand nach gr├╝ndlicher
├ťberlegung
entschieden, aus Verantwortung gegen├╝ber Besuchern das
Kreisfest vom 04.04.2020 und auch das Kreisk├Ânigschie├čen
der Jugend vom 21.03.2020 auf einen sp├Ąteren Zeitpunkt zu
verschieben. Die neuen Termine werden rechtzeitig
bekanntgegeben. Die bereits abgegebenen beschossenen
Streifen f├╝r die Kreisk├Ânigsproklamation und f├╝r den
Kreisk├Ânigspokal behalten ihre G├╝ltigkeit.

Der Vorstand bittet um Verst├Ąndnis f├╝r diese
Entscheidung.

(eingestellt durch 2. Vorsitzenden)